The Witcher 3: Wild Hunt – Releasetermin auf Februar 2015 verschoben

von spielenews am 14. März 2014

Der heiß erwartete dritte und letzte Teil der Rollenspielreihe The Witcher erscheint nun doch nicht mehr in diesem Jahr. In einem offenen Brief wandten sich die Entwickler an die Spielerschaft. Darin erklärten sie, dass sie Zeit bis Februar 2015 brauchen werden, um The Witcher 3: Wild Hunt so gut zu machen, wie sie möchten.

The Witcher 3: Wild Hunt sollte eigentlich gegen Ende 2014 auf den Markt kommen. Geplant war ursprünglich, den genauen Releasetermin in der nächsten Zeit bekannt zu geben. Dies klappte nun leider nicht, denn CD Project Red ist der Meinung, dass das Spiel, welches einen extremen Umfang haben wird, noch deutlich mehr Feinschliff benötigt, als man ursprünglich dachte. Die Erwartungen der Entwickler und natürlich der Fangemeinde an das Open-World-Rollenspiel um Geralt von Riva seien so hoch, dass ein früherer Release beide Seiten enttäuschen würde. Daher wurde der Releasetermin nun auf den Februar 2015 verschoben.

Die Entwickler entschuldigen sich für die Verzögerung, gehen jedoch davon aus, dass sich die Wartezeit definitiv lohnen wird. CD Project Red besitzt in der Szene einen sehr guten Ruf. Nicht nur weil die Spiele meist herausragend gut sind, sondern auch, weil komplett auf einen Kopierschutz verzichtet wird. Da ist es nur konsequent, dass das Studio seinen Ruf nicht in einem unfertigen Zustand auf den Markt bringt und ständig Patches nachliefert, um noch das Weihnachtsgeschäft mitzunehmen, sondern lieber so lange weiterarbeitet, bis man selbst mit dem Produkt zufrieden ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Kommentare zu diesem Eintrag sind geschlossen.

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: