DayZ eröffnet endlich die Zombiejagd

von spielenews am 18. Dezember 2013

Der Zombie-Survival-Shooter DayZ ist nach langem Warten in der Alpha-Version erschienen. Ums Leben und Überleben kämpfen bis zu 40 Spieler gemeinsam oder gegeneinander. Nach langer Entwicklungszeit steht das Spiel nun als eine Download-Version zur Verfügung.

Der aktuelle Preis von 23,99 € wird in der finalen bzw. Beta-Version womöglich ansteigen. In der aktuell verfügbaren Version des Spieles DayZ findet die Handlung in einem erdachten postsowjetischen Land statt. Horden von Zombies lauern in Wäldern, in verlassenen Dörfern und Städten – und sie haben es auf den Spieler abgesehen. Der Spieler muss sich aus allerlei Material zur eigener Verteidigung Waffen basteln, kann aber auch vorhandene Waffen modifizieren. Dabei sind die Zombies nicht die einzige Gefahr im Spiel, denn obwohl andere Spieler im Kampf ums Überleben helfen können, können sie einander auch überfallen und ausrauben, um selbst besser gewappnet zu sein.

Benötigt wird das Hauptspiel Arma II
Fahrzeuge, Tiere und Waldbewohner sind in der aktuellen Version des Spieles noch nicht enthalten, und auch nicht die Möglichkeit Bauwerke selbst zu errichten. Diese und weitere Features möchten Entwickler aber noch einbauen. Dabei fusst Dayz auf dem gleichnamigen Mod von Arma II, welches den Verkauf des Hauptspiels ankurbelte und einige Berühmtheit erlangte. Für die Standalone-Variante von DayZ wird Arma II nicht benötigt – das Spiel soll auf Windows Vista und Windows 7 perfekt laufen. DayZ verlangt ca. 10 GB an freiem Speicherplatz und 2 GB RAM. Es muss mindestens von einem Dual-Core CPU mit 2,4 Gigahertz Prozessor und einer AMD Radeon HD 3830 oder Nvidia Geforce 8800GT zum Laufen gebracht werden.

Die Endversion kommt erst in 2015?
Es ist dennoch Vorsicht geboten, denn schließlich handelt es sich hier um eine sehr frühe Version des Spieles. Größere Fehler sind nicht ausgeschlossen, so dass das Spiel auch instabil laufen könnte. Die endgültige Version ist erst in etwa einem Jahr zu erwarten, behaupten zumindest die Entwickler. Insgesamt könnte man behaupten, dass die virtuelle Zombiejagd vom Neuseeländer Dean Hall eine wahre Erfolgsgeschichte ist. Obwohl die Beta-Version noch nicht fertig ist, halten Unstimmigkeiten und Bugs die Zockermassen nicht davon ab, das Spiel seit mehr als zwei Jahren rauf und runter zu spielen. Obwohl zum Laufen der kostenlosen „DayZ“-Erweiterung das Hauptspiel „Armed Assault 2“ benötigt wird, kann es beim Online-Dienst Steam zum Schnäppchenpreis erworben werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
DayZ eröffnet endlich die Zombiejagd, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Kommentare zu diesem Eintrag sind geschlossen.

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: